Onlineseminare: Akademie wird digital

Mit der Durch­füh­rung von Online-Ver­an­stal­tungen eröffnet die Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kir­chen mehr Men­schen und auch neuen Ziel­gruppen eine Teilnahme.

Um bei Online-For­maten den Daten­schutz ein­zu­halten, koope­riert die Aka­demie mit connect4video, einer deut­schen Firma aus Rüs­sels­heim. Deren Daten­schutz­ma­nage­ment erfüllt sowohl die Vor­gaben der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) als auch die­je­nigen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­setzes (BDSG) und des EKD-Datenschutzgesetzes.

Connect4video macht es mög­lich, die beliebte Infra­struktur von Zoom zu nutzen, dabei aber sämt­liche Medi­enst­röme – Bild­schir­min­halte, Video- und Ton­ein­spie­lungen sowie Chat­mit­tei­lungen – auf Ser­vern in Deutsch­land, Öster­reich oder der Schweiz zu hosten. Was die Gesprächs­teil­neh­menden kom­men­tieren, fragen oder kri­ti­sieren, wird nach hie­sigen Stan­dards ver­ar­beitet und nicht in die USA weitergeleitet.

Weitere Informationen

Onlineseminare

Fragen an akademie@vrk.de

Links

Ver­an­stal­tungen der VRK Aka­demie:
Erfahren Sie mehr