Gesundheit digital –
Das Gesundheitswesen der Zukunft als Herausforderung für die Caritas

Onlineseminar

Zielsetzung und Lernansatz:

Im Mit­tel­punkt steht die Aus­ein­an­der­set­zung mit einem kon­kreten Bei­spiel der digi­talen Inno­va­tion, um von dort aus die Impli­ka­tionen für die Trans­for­ma­tion der Sys­tem­ebene zu reflektieren.

Arbeitsformen:

Vor­trag, Work­shops, Klein­grup­pen­ar­beit, Plenumsdiskussion

Referierende:

Prof. Dr. Armin Grun­wald, Leiter des Büros des Insti­tutes für Tech­nik­fol­gen­ab­schät­zung und Sys­tem­ana­lyse, Karls­ruhe
Dr. Georg Hof­meister, Geschäftsführer der Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kir­chen
Dr. Kris­tina Kies­linger, Dozentin der Fort­bil­dungs-Aka­demie, Theo­login
Prof. Dr. Jochen Werner, Ärzt­li­cher Direktor und Vor­stands­vor­sit­zender des Uni­kli­ni­kums Essen

Kooperationspartner:

Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kir­chen
Katho­li­scher Kran­ken­haus­ver­band Deutsch­lands e.V. (KKVD)
Stabs­stelle Koor­di­na­tion Digi­tale Agenda im Deut­schen Cari­tas­ver­band e.V.

Onlineseminar

Gesundheit digital –
Das Gesundheitswesen der Zukunft als Herausforderung für die Caritas

Termin:
Don­nerstag, 28. Januar 2021,
13.00 – 15.30 Uhr

Ziel­gruppe:
Füh­rungs­kräfte und Entscheidungsträger*innen des Gesund­heits- und Krankenhauswesens

Max. Teil­neh­mer­zahl:
100

Kosten und Zah­lungs­mo­da­li­täten:
Teil­nah­me­ge­bühr: 30,00 €

Anmel­dung und wei­tere Infor­ma­tionen:
www.caritas-akademie.de/F0OQG

Ansprech­part­ne­rinnen:
Bar­bara Hummel
Telefon: +49 (761) 200 1706
» E‑Mail

Dr. Kris­tina Kies­linger 
Telefon: +0761 (200) 1704
» E‑Mail

Ver­an­stalter:
Fort­bil­dungs-Aka­demie des Deut­schen Caritasverbandes

Ver­an­stal­tungs­nummer:
S21034

Programm

Donnerstag, 28. Januar 2021

12.50 Uhr
Ankommen und tech­ni­sche Hin­weise durch den Host

13.00 Uhr
Begrüßung und Vor­stel­lung Pro­gramm­ab­lauf
Dr. Georg Hof­meister, Dr. Kris­tina Kieslinger

13.10 Uhr
Kurzes War­ming-Up mit Umfrage

13.15 Uhr
Smart Hos­pital: Das Kran­ken­haus im Gesund­heits­wesen der Zukunft
Prof. Dr. Jochen Werner, Ärzt­li­cher Direktor und Vor­stands­vor­sit­zender des Uni­kli­nikum Essen

13.45 Uhr
Aus­sprache mit dem Referenten

14.05 Uhr
Bio­pause

14.10 Uhr
Vor­trag: Was man von hier aus sehen kann – Tech­nik­fol­gen­ab­schät­zung zum Gesund­heits­system der Zukunft
Prof. Dr. Armin Grun­wald, Leiter des Insti­tutes für Tech­nik­fol­gen­ab­schät­zung und Sys­tem­ana­lyse, Karlsruhe

14.40 Uhr
Mög­lich­keit zu Verständnisrückfragen

15:00 Uhr
Klein­grup­pen­phase – Impulsfragen

15.20 Uhr
Samm­lung im Plenum

15.30 Uhr
Ver­ab­schie­dung und Schluss der Veranstaltung

Weitere Veranstaltungen

Klimaschutz vor Ort – Zielkonflikte und ihre Überwindung Multiplikator:innen-Schulung

30.11.2022 – Online­se­minar: Zahl­reiche Lan­des­kir­chen, (Erz-)Diözesen und ihre Wohl­fahrts­ver­bände haben sich kon­krete Kli­ma­schutz­ziele gesetzt und sich auf den Weg zur Treib­haus­gas­neu­tra­lität aufgemacht.
Diese mut­ma­chenden Ent­wick­lungen sollen in unserem Seminar auf­ge­zeigt und für die kirch­liche Umset­zungs­praxis reflek­tiert werden. 

Weiterlesen » 

Klimaschutz in Caritas und Diakonie: Den Weg erfolgreich gestalten 

29.–30.09.2022 – Sym­po­sium in Berlin: Der Kli­ma­wandel ist längst Rea­lität und eine Trans­for­ma­tion der Gesell­schaft zur Kli­ma­neu­tra­lität über­fällig. Auch in den Berei­chen der Caritas und Dia­konie liegen hohe Poten­ziale für einen wirk­samen Kli­ma­schutz. Ent­spre­chend arbeitet der Deut­sche Cari­tas­ver­band und die Dia­konie Deutsch­land darauf hin, dass ihre Ein­rich­tungen, Dienste und Ver­bände zukünftig kli­ma­neu­tral sind. 

Weiterlesen »