Smarte.Land.Regionen.
Kirchliche und diakonische Perspektiven für den ländlichen Raum

Denkwerkstatt Kirche und Diakonie
am 21.–22. Oktober 2021

Prä­senz­ver­an­stal­tung aus­ge­bucht – wir nehmen Sie gerne auf die War­te­liste.
Eine vir­tu­elle Teil­nahme ist eben­falls möglich.

Der ländliche Raum steht weiterhin vor großen Herausforderungen und gleichzeitig bietet die Digitalisierung auch neue Chancen.

Die Folgen der demo­gra­fi­schen Ver­än­de­rungen können dra­ma­tisch sein: Viele Dörfer sind von Bevöl­ke­rungs­ver­lust betroffen, die gesund­heit­liche Ver­sor­gung, der öffent­liche Nah­ver­kehr oder die Nah­ver­sor­gung mit Lebens­mit­teln werden schwie­riger. Die Lebens­qua­lität für ältere Men­schen, aber auch für Fami­lien und junge Men­schen droht in vielen länd­li­chen Regionen abzu­nehmen. Und gleich­zeitig gibt es so etwas wie eine Neu­ent­de­ckung der länd­li­chen Räume, wenn eine u.a. digi­tale Infra­struktur gegeben ist.

Die Denk­werk­statt Kirche und Dia­konie wird sich vor dem Hin­ter­grund dieser wider­sprüch­li­chen Ten­denzen mit kirch­li­chen und dia­ko­ni­schen Per­spek­tiven für den länd­li­chen Raum befassen. Ein beson­derer Fokus wird auf mög­li­chen Ent­wick­lungs­chancen liegen, die die Digi­ta­li­sie­rung für den länd­li­chen Raum bietet.

Verantwortlich:

Prof. Dr. Johannes Eurich, Direktor des Dia­ko­nie­wis­sen­schaft­li­chen Insti­tuts der Uni­ver­sität Hei­del­berg
Dr. Georg Hof­meister, Leiter der Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kir­chen
Pfarrer Ulrich Lilie, Prä­si­dent der Dia­konie Deutsch­land
Prof. Dr. Andreas Schröer, Leiter der Abtei­lung Orga­ni­sa­ti­ons­päd­agogik der Uni­ver­sität Trier

Veranstalter:

Prä­senz­ver­an­stal­tung ausgebucht

Denkwerkstatt Kirche und Diakonie

„Smarte.Land.Regionen. Kirchliche und diakonische Perspektiven für den ländlichen Raum“

21. – 22. Oktober 2021

Ver­an­stal­tungsort:
Hei­del­berg

Ziel­gruppe:
Geschlos­sene Ver­an­stal­tung für Lei­tungs­ver­ant­wort­liche aus Kirche und Diakonie

Kon­takt:
Dia­konie Deutsch­land
Evan­ge­li­sches Werk für Dia­konie und Ent­wick­lung e. V.
Caro­line-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin

(alles)

Bild­un­ter­schrift

Programm

(nur Programm)

Tag, XX. Monat 2021

1.00 Uhr
Pro­gramm­punkt 

2.00 Uhr
Pro­gramm­punkt
Name Nach­name, Funk­tion und Organisation

3.00 Uhr
Pro­gramm­punkt
Name Nach­name, Funk­tion und Organisation

Der Tagungsort

Bild­un­ter­schrift (Foto: Quel­len­an­gabe, Fotograf)

Tag, XX. Monat 2021

1.00 Uhr
Pro­gramm­punkt 

2.00 Uhr
Pro­gramm­punkt
Name Nach­name, Funk­tion und Organisation

3.00 Uhr
Pro­gramm­punkt
Name Nach­name, Funk­tion und Organisation

Tag, XX. Monat 2021

1.00 Uhr
Pro­gramm­punkt 

2.00 Uhr
Pro­gramm­punkt
Name Nach­name, Funk­tion und Organisation

3.00 Uhr
Pro­gramm­punkt
Name Nach­name, Funk­tion und Organisation

Mitwirkende

Titel Name Nach­name, Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person 

Titel Name Nach­name, Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person 

Titel Name Nach­name, Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person 

Titel Name Nach­name, Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person 

Titel Name Nach­name, Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person 

Titel Name Nach­name, Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person Text zur Person 

Routenplanung

Ein Forum in Kooperation mit …

Logo_EFAS_EvFachstelleArbeitgesundheit

Name Text Text Text Text

Logo_EvVerbandPfarrerinnen

Name Text Text Text Text

Logo-EKKW_EvKircheKurhessenWal

Name Text Text Text Text

Weitere Veranstaltungen

Klimaschutz vor Ort – Zielkonflikte und ihre Überwindung Multiplikator:innen-Schulung

30.11.2022 – Online­se­minar: Zahl­reiche Lan­des­kir­chen, (Erz-)Diözesen und ihre Wohl­fahrts­ver­bände haben sich kon­krete Kli­ma­schutz­ziele gesetzt und sich auf den Weg zur Treib­haus­gas­neu­tra­lität aufgemacht.
Diese mut­ma­chenden Ent­wick­lungen sollen in unserem Seminar auf­ge­zeigt und für die kirch­liche Umset­zungs­praxis reflek­tiert werden. 

Weiterlesen » 

Klimaschutz in Caritas und Diakonie: Den Weg erfolgreich gestalten 

29.–30.09.2022 – Sym­po­sium in Berlin: Der Kli­ma­wandel ist längst Rea­lität und eine Trans­for­ma­tion der Gesell­schaft zur Kli­ma­neu­tra­lität über­fällig. Auch in den Berei­chen der Caritas und Dia­konie liegen hohe Poten­ziale für einen wirk­samen Kli­ma­schutz. Ent­spre­chend arbeitet der Deut­sche Cari­tas­ver­band und die Dia­konie Deutsch­land darauf hin, dass ihre Ein­rich­tungen, Dienste und Ver­bände zukünftig kli­ma­neu­tral sind. 

Weiterlesen » 

Anmeldung für die digitale Teilnahme 

„Zusammen schaffen wir es!
Multi- und inter­pro­fes­sio­nelles Arbeiten im Dienst unserer Kirche“
Sym­po­sium vom 17.–19. März 2021
Evan­ge­li­sche Tagungs­stätte Hofgeismar
 
Die Prä­senz­ver­an­stal­tung ist zwar bereits aus­ge­bucht, aber Sie können gerne vir­tuell an unserem Sym­po­sium teil­nehmen. Melden Sie sich hier an und wir senden Ihnen die not­wen­digen Zugangs­daten. Die digi­tale Teil­nahme ist für Sie kostenfrei.
 
Bitte füllen Sie die mit einem * gekenn­zeich­neten Felder unbe­dingt aus. Ihre Angaben behan­deln wir selbst­ver­ständ­lich nach Daten­schutz­grund­ver­ord­nung und Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz. Wei­tere Infor­ma­tionen zur Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten finden sie hier.