Biodiversität – Vom Wert der Vielfalt

Veranstaltung am Mittwoch, 26. Januar 2022, 17.30 Uhr in München

Die Ver­an­stal­tung ist aus­ge­bucht – wir nehmen Sie gerne auf die Warteliste.

Es gibt noch wenige freie Plätze für die Präsenzveranstaltung. 

Es gibt noch freie Plätze für die Prä­senz­ver­an­stal­tung. Aber auch eine Anmel­dung zur digi­talen Teil­nahme ist mög­lich. Aller­dings ist in diesem Fall eine Teil­nahme an den vor Ort statt­fin­denden Work­shops nicht mög­lich. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmel­dung unbe­dingt die gewünschte Art der Teil­nahme an!

Nach neuen Berechnungen sind weltweit etwa eine Million Tier- und Pflanzenarten in ihrer Existenz gefährdet. Bei vielen Arten sind Vielfalt und Biomasse stark zurückgegangen und ganze Ökosysteme sind bedroht. Zu den Ursachen dieser Krise gehören die expansive Raum- und Ressourcenbeanspruchung, die Landnutzung beispielsweise in der Landwirtschaft oder durch Abholzung von Wäldern sowie der übermäßige Eintrag von Nährstoffen und Chemikalien in die Umwelt.

Mit ihrer neuen Ver­öf­fent­li­chung „Vom Wert der Viel­falt. Bio­di­ver­sität als Bewäh­rungs­probe der Schöp­fungs­ver­ant­wor­tung“ wirbt die Kom­mis­sion für gesell­schaft­liche und soziale Fragen der Deut­schen Bischofs­kon­fe­renz für den Schutz der Bio­di­ver­sität. Dabei werden ver­schie­dene Per­spek­tiven auf das Thema ins Gespräch gebracht: Bio­logie, Öko­nomie, Phi­lo­so­phie und Theo­logie haben je eigene Ansätze, den Wert von Arten­viel­falt, Öko­sys­temen und gene­ti­scher Viel­falt zu bemessen. Im Kern ist das Ver­hältnis des Men­schen zur Natur ange­fragt. Wie muss eine neue Kultur der Ver­ant­wor­tung im Umgang mit den Öko­sys­temen und ihren Arten aus­sehen? Welche kon­kreten Hand­lungs­an­sätze gibt es, um die Situa­tion zu ver­bes­sern? Was können die Kir­chen tun? Diese und wei­tere Fragen wollen wir gemeinsam mit Exper­tinnen und Experten diskutieren.

Organisation:

Sophia Hag­gen­müller, Stu­di­en­lei­terin an der Katho­li­schen Aka­demie in Bayern
Dr. Georg Hof­meister, Geschäfts­führer der Aka­demie des VRK
Dr. Chris­toph Schinke, Sekre­ta­riat der Deut­schen Bischofs­kon­fe­renz, Bereich Kirche und Gesellschaft

Kooperationspartner:

Tagungsort in München

Ver­an­stal­tung ausgebucht

Veranstaltung

Biodiversität – Vom Wert der Vielfalt

26. Januar 2022, 17.30 Uhr

Ver­an­stalter:
Katho­li­sche Aka­demie in Bayern in Koope­ra­tion mit der Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kirchen. 

Tagungsort:
Katho­li­sche Aka­demie in Bayern
Man­dl­straße 23
80802 Mün­chen

Kosten:
Die Teil­nahme an der Ver­an­stal­tung ist kostenfrei.

Anmel­dung:
Anmel­dungen gerne schrift­lich über die Web­site der Katho­li­schen Aka­demie Bayern oder per Mail: anmeldung@kath-akademie-bayern.de. Die ver­füg­baren Plätze werden in Rei­hen­folge der ein­ge­henden Anmel­dungen ver­geben. Die Anmel­dung ist ver­bind­lich und gilt als akzep­tiert, wenn unse­rer­seits keine Absage erfolgt. Bei kurz­fris­tiger Ver­hin­de­rung bitten wir Sie um Mitteilung.

Anmel­de­schluss:
Freitag, 21. Januar 2022

Live­stream:
Wir planen, diese Ver­an­stal­tung live zu streamen. Aktu­elle Infor­ma­tionen und die Ein­wahl­daten mit Link finden Sie kurz­fristig auf der Web­site der Katho­li­schen Aka­demie Bayern.

Corona-Regeln:
Gemäß der gel­tenden Infek­ti­ons­schutz­ver­ord­nung gilt beim Ein­lass die 3‑G-Regel. In den Innen­räumen herrscht Mas­ken­pflicht, je nach Teil­neh­mer­zahl auch am Platz (Stand: November 2021).

Kon­takt:
Katho­li­sche Aka­demie in Bayern
Man­dl­straße 23 | 80802 Mün­chen
Telefon: 089 38102–0
Telefax: 089 38102–103
E‑Mail: info@kath-akademie-bayern.de

(alles)

Programm

(nur Programm)

Mittwoch, 26. Januar 2022

16.30 Uhr
Gele­gen­heit zu einem Imbiss 

17.30 Uhr
Begrü­ßung
PD Dr. Achim Budde, Katho­li­sche Aka­demie in Bayern
Dr. Georg Hof­meister, Aka­demie des VRK

Ein­füh­rung
Weih­bi­schof Loh­mann, Vor­sit­zender der AG für öko­lo­gi­sche Fragen der Kom­mis­sion für gesell­schaft­liche und soziale Fragen der DBK 

PANEL I

17.45 Uhr
Vom Wert der Viel­falt – Perspektiven 

  • Bio­logie
    Prof. Katrin Böh­ning-Gaese, Johann Wolf­gang Goethe-Uni­ver­sität Frank­furt am Main, Direk­torin des Sencken­berg Bio­di­ver­sität und Klima For­schungs­zen­trums, Gewin­nerin des Deut­schen Umwelt­preises 2021
  • Umwelt­öko­nomie
    Prof. Bernd Hans­jür­gens, Leiter des The­men­be­reichs Umwelt & Gesell­schaft und des Depart­ments Öko­nomie am Helm­holtz Zen­trum für Umwelt­for­schung in Leipzig
  • Theo­logie
    Prof. Markus Vogt, Lehr­stuhl Christ­liche Sozi­al­ethik an der Ludwig-Maxi­mi­lians-Uni­ver­sität in München

18.30 Uhr
Vom Wert der Viel­falt – Per­spek­tiven im Gespräch
mit:
Prof. Katrin Böh­ning-Gaese
Prof. Bernd Hans­jür­gens
Prof. Markus Vogt 

Mode­ra­tion: Dr. Chris­toph Schinke, Sekre­ta­riat der Deut­schen Bischofskonferenz

19.00 Uhr
Pause mit Imbissverkauf

PANEL II

19.45 Uhr
Bio­di­ver­sität – Exemplarisch

Oda Wie­ding, Lan­des­bund für Vogel­schutz in Bayern e.V. (LBV) Aktion „Lebens­raum Kirch­turm“ (LBV, NABU und Kirchen)

Dr. Uwe Messer, Kom­munen für bio­lo­gi­sche Viel­falt e.V., Pro­jekt „Stadt­grün Arten­reich und Vielfältig“

Dominik Himmler, Baye­ri­sche Kul­tur­Land­Stif­tung Dialog- und Demons­tra­ti­ons­pro­jekt F.R.A.N.Z.

20.15 Uhr
Bio­di­ver­sität – im Gespräch
mit:
Johanna Bär
Dominik Himmler
Dr. Uwe Messer
Oda Wie­ding

Mode­ra­tion: Dr. Georg Hofmeister 

Tagungs­be­ob­ach­tung
Johanna Bär, Geschäfts­füh­rerin beim Bündnis für eine enkel­taug­liche Land­wirt­schaft e.V.

21.00 Uhr
Aus­klang der Veranstaltung

Mitwirkende

Dr. Georg Hof­meister, geb. 1966, seit 2012 Leiter der Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kir­chen und Pres­se­spre­cher des Unter­neh­mens. Dem Stu­dium der Evan­ge­li­schen Theo­logie folgten eine Pro­mo­tion in Basel, Tätig­keiten als Gemein­de­pfarrer in Mels­ungen und als Stu­di­en­leiter in der Evan­ge­li­schen Aka­demie Hof­geismar. Publi­kationen u. a. zu den Themen der Bio- und Umwelt­ethik, der Natur­phi­lo­so­phie und Schöp­fungs­theo­logie sowie der Frei­zeit- und Tourismusseelsorge.

Routenplanung

Ein Symposium in Zusammenarbeit mit …

Logo-IEEG-Institut_211012

IEEG Institut zur Erfor­schung von Evan­ge­li­sa­tion und Gemeindeentwicklung

Text

(alles)

Logo-Kath-AS-missionarische-Pastoral_211012

Katho­li­sche Arbeits­stelle für mis­sio­na­ri­sche Pastoral

Text

Logo-Sozialwissenschaftliches-Institut-EKD_211012

Sozi­al­wis­sen­schaft­li­ches Institut der EKD

Text

Weitere Veranstaltungen

Anmeldung für das Symposium (Warteliste)

„Das Unwäg­bare gestalten. Zukunft als Füh­rungs­auf­gabe in Kirche und Dia­konie
Sym­po­sium vom 23.–25. August 2021
Evan­ge­li­sches Augus­ti­ner­kloster zu Erfurt
 
Bitte füllen Sie die mit einem * gekenn­zeich­neten Felder unbe­dingt aus. Ihre Angaben behan­deln wir selbst­ver­ständ­lich nach Daten­schutz­grund­ver­ord­nung und Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz. Wei­tere Infor­ma­tionen zur Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten finden sie hier.

Anmeldung für das Symposium

Sie können sich hier zur Präsenzveranstaltung oder zur digitalen Teilnahme anmelden.

„Das Unwäg­bare gestalten. Zukunft als Füh­rungs­auf­gabe in Kirche und Dia­konie
Sym­po­sium vom 23.–25. August 2021
Evan­ge­li­sches Augus­ti­ner­kloster zu Erfurt
 
Bitte füllen Sie die mit einem * gekenn­zeich­neten Felder unbe­dingt aus. Ihre Angaben behan­deln wir selbst­ver­ständ­lich nach Daten­schutz­grund­ver­ord­nung und Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz. Wei­tere Infor­ma­tionen zur Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten finden sie hier.