Transformation in Kirche und Diakonie gestalten

Denkwerkstatt Kirche und Diakonie
am 13.–14. Oktober 2022 in Berlin

Hier können Sie sich zur Teilnahme anmelden:

Unsere Gesellschaft verändert sich momentan grundlegend. Sie wird älter, diverser, säkularer, multireligiöser, digitaler und sozial ungleicher. Sie fragmentiert sich mit großer Geschwindigkeit in diversere Milieus, Parallelwelten, singuläre Lebensentwürfe.
Die gesellschaftlichen Institutionen, der Staat, die Zivilgesellschaft, die Kirchen – und eben auch die Diakonie, sind mehr denn je gefordert, die damit verbundene Gratwanderung zwischen Bewahren und Gestalten einerseits und der Fähigkeit zu schnellen und tiefgreifenden Veränderungen, auch was Geschäftsmodelle und Angebote angeht, zu meistern.

Kir­chen und dia­ko­ni­sche Unter­nehmen und Ein­rich­tungen ver­stehen sich zuneh­mend nicht nur als von diesem Wandel Betrof­fene, son­dern von ihrem theo­lo­gi­schen Selbst­ver­ständnis her als Akteure der Ver­än­de­rungs­pro­zesse. Statt eines gesell­schaft­li­chen Rück­zugs ent­wi­ckeln sie an vielen Orten und mit großem Enga­ge­ment neue Ange­bote, neue stra­te­gi­sche Ant­worten auf die sozial-öko­lo­gi­sche Trans­for­ma­tion.
Mit den zahl­rei­chen Trans­for­ma­ti­ons­pro­zessen ver­binden sich aber viel­fäl­tige Fragen Ihrer Gestal­tung: Welche For­mate sind hilf­reich, um solche Inno­va­tions- und Trans­for­ma­ti­ons­pro­zesse in Kirche und Dia­konie zu begleiten oder zu steuern? Was ist aus den bis­he­rigen Reform­pro­zessen zu lernen? Wie kommen wir von ein­zelnen Impulsen und guten Pra­xis­bei­spielen zu nach­hal­tiger Sys­tem­ver­än­de­rung in Kirche und Dia­konie?

Die Denk­werk­statt Kirche und Dia­konie wird Ergeb­nisse und Methoden aus der Trans­for­ma­ti­ons­for­schung sowie der Befor­schung sozialer Inno­va­tionen auf­nehmen und auf kirch­lich-dia­ko­ni­sche Trans­for­ma­ti­ons­pro­zesse beziehen. In dem bewährten Format werden Kir­chen- und Dia­ko­nie­lei­tende über gemein­same stra­te­gi­sche Themen ins Gespräch kommen. Die Tagung wird gemeinsam mit der Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kir­chen ver­an­staltet und erneut zusammen mit Herrn Prof. Dr. Johannes Eurich vom Dia­ko­nie­wis­sen­schaft­li­chen Institut Hei­del­berg und Herrn Prof. Dr. Andreas Schröer, FB 1 Abtei­lung Orga­ni­sa­ti­ons­päd­agogik der Uni­ver­sität Trier vorbereitet.

Verantwortlich:

Prof. Dr. Johannes Eurich, Direktor des Dia­ko­nie­wis­sen­schaft­li­chen Insti­tuts der Uni­ver­sität Hei­del­berg
Dr. Georg Hof­meister, Leiter der Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kir­chen
Pfarrer Ulrich Lilie, Prä­si­dent der Dia­konie Deutsch­land
Prof. Dr. Andreas Schröer, Leiter der Abtei­lung Orga­ni­sa­ti­ons­päd­agogik der Uni­ver­sität Trier

Veranstalter:

Ver­an­stal­tung ausgebucht

Denkwerkstatt Kirche und Diakonie 2022

Transformation in Kirche und Diakonie gestalten 

13.–14. Oktober 2022

Ver­an­stal­tungsort:
Evan­ge­li­sche Bil­dungs­stätte auf Schwa­nen­werder
Insel­straße 27–28
14129 Berlin

Ziel­gruppe:
Geschlos­sene Ver­an­stal­tung für Lei­tungs­ver­ant­wort­liche aus Kirche und Diakonie

Kon­takt:
Dia­konie Deutsch­land
Evan­ge­li­sches Werk für Dia­konie und Ent­wick­lung e. V.
Caro­line-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin

Anmel­dung:
Ihre Anmel­dung richten Sie bitte unter Angabe Ihrer dienst­li­chen Funk­tion sowie Ihres Arbeits­feldes per E‑Mail an: wolfgang.winkler@vrk.de oder nutzen Sie unseren Anmeldebutton.

Anmel­de­schluss: XX. XXX 2022

Programm

(nur Programm)

Donnerstag, 29.09.2022

10.30 Uhr
Steh­kaffee

11.00 Uhr
Begrü­ßung
Jürgen Stobbe, Vor­stands­spre­cher, Ver­si­cherer im Raum der Kirchen

 

Freitag, 30.09.2022

8.45 Uhr
„Mit uns die Sint­flut“?
Geist­li­cher Impuls am Morgen
Pfarrer Dr. Georg Hofmeister

Der Tagungsort

Kirche St. Thomas von Aquin 

(Bild­rechte: ©Hotel Aquino Tagungs­zen­trum Berlin)

Mitwirkende

XXX, XXX

XXX, XXX

XXX, XXX

Routenplanung

Ein Symposium in Zusammenarbeit mit …

Logo-IEEG-Institut_211012

IEEG Institut zur Erfor­schung von Evan­ge­li­sa­tion und Gemeindeentwicklung

Text

(alles)

Logo-Kath-AS-missionarische-Pastoral_211012

Katho­li­sche Arbeits­stelle für mis­sio­na­ri­sche Pastoral

Text

Logo-Sozialwissenschaftliches-Institut-EKD_211012

Sozi­al­wis­sen­schaft­li­ches Institut der EKD

Text

Anmeldung für das Symposium

Die Veranstaltung ist ausgebucht – wir nehmen Sie gerne auf die Warteliste. 
Eine digitale Übertragung wird zusätzlich angeboten. Auch dafür ist eine Anmeldung erforderlich.

„Kli­ma­schutz in Caritas und Dia­konie“
Sym­po­sium vom 29.–30. Sep­tember 2022
Hotel Aquino Tagungs­zen­trum Berlin
 
Bitte füllen Sie die mit einem * gekenn­zeich­neten Felder unbe­dingt aus. Ihre Angaben behan­deln wir selbst­ver­ständ­lich nach Daten­schutz­grund­ver­ord­nung und Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz. Wei­tere Infor­ma­tionen zur Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten finden sie hier.

Weitere Veranstaltungen

Klimaschutz vor Ort – Zielkonflikte und ihre Überwindung Multiplikator:innen-Schulung

30.11.2022 – Online­se­minar: Zahl­reiche Lan­des­kir­chen, (Erz-)Diözesen und ihre Wohl­fahrts­ver­bände haben sich kon­krete Kli­ma­schutz­ziele gesetzt und sich auf den Weg zur Treib­haus­gas­neu­tra­lität aufgemacht.
Diese mut­ma­chenden Ent­wick­lungen sollen in unserem Seminar auf­ge­zeigt und für die kirch­liche Umset­zungs­praxis reflek­tiert werden. 

Weiterlesen » 

Klimaschutz in Caritas und Diakonie: Den Weg erfolgreich gestalten 

29.–30.09.2022 – Sym­po­sium in Berlin: Der Kli­ma­wandel ist längst Rea­lität und eine Trans­for­ma­tion der Gesell­schaft zur Kli­ma­neu­tra­lität über­fällig. Auch in den Berei­chen der Caritas und Dia­konie liegen hohe Poten­ziale für einen wirk­samen Kli­ma­schutz. Ent­spre­chend arbeitet der Deut­sche Cari­tas­ver­band und die Dia­konie Deutsch­land darauf hin, dass ihre Ein­rich­tungen, Dienste und Ver­bände zukünftig kli­ma­neu­tral sind. 

Weiterlesen »