Bitte aus der Sorge

Die Sorge treibt mich um,

die Sorge um einen geliebten Menschen:

jemanden, den ich so gerne bewahren möchte,

behüten vor allen Gefahren.

Aber was kann ich schon tun?

Hilflos stehe ich da

und kann nur hoffen, dass es gut geht.

Dir, Gott, der du uns Vater und Mutter bist,

will ich diese Seele anvertrauen.

Dich bitte ich: Ver­giss sie nicht!

Schreib ihren Namen in deine Hand!

Und fang uns auf, wenn wir fallen!

Amen.