Herr, unser Gott

Herr, unser Gott und Gott unserer Väter, möge es Dein Wille sein, uns in Frieden zu leiten, unsere Schritte auf den Weg des Frie­dens zu richten, und uns wohl­be­halten zum Ziel unserer Reise zu führen.

Behüte uns vor aller Gefahr, die uns auf dem Weg bedroht. Bewahre uns vor Unfall und vor Unglück, das über die Welt Unruhe bringt.

Segne die Arbeit unserer Hände. Lass uns Gnade und Barm­her­zig­keit vor Deinen Augen finden; Ver­ständnis und Freund­lich­keit bei allen, die uns begegnen. Höre auf die Stimme unseres Gebetes. Gepriesen seist du, o Gott, der Du unser Gebet erhörst.

Amen.

 

Altes jüdi­sches Reisegebet