Suizidassistenz – gesellschaftliche Herausforderung für die Kirchen

Fachtagung am 21.–22. Oktober 2022 in Erfurt

Hier können Sie sich zur Teilnahme anmelden:

Die Herausforderung der Suizidassistenz ist seit dem Urteil des BVerfG vom 26. Februar 2020 im wiederkehrenden öffentlichen Diskurs. Politische Initiativen zur gesetzlichen Neuregelung der entstandenen Rechtslücke, ethische Kolloquien, ob kirchliche Einrichtungen in ihren Häusern eine Suizidassistenz zulassen dürfen, schlussendlich der öffentliche Disput um die Frage, ob eine liberale Gesellschaft Menschen ihren Suizidwunsch umsetzen lassen darf, sind im öffentlichen Diskurs wahrnehmbar.

Auf der Tagung sollen Ver­tre­te­rinnen und Ver­treter dieser unter­schied­li­chen Sicht­weisen zusam­men­kommen. Ziel­set­zung ihrer Bei­träge soll es sein, den Kon­text zu erhellen, in dem christ­liche Ethik und prak­ti­sche kirch­liche Akteu­rinnen und Akteure stehen, wenn diese sich mit Fragen des assis­tierten Sui­zids aus­ein­an­der­setzen. Dabei begleiten katho­li­sche sowie evan­ge­li­sche Posi­tionen den gesell­schaft­lich-poli­ti­schen Pro­zess als auch die Fra­ge­stel­lung, wie sie in eigenen Ein­rich­tungen mit der seel­sor­ge­ri­schen Beglei­tung Ster­be­wil­liger umgehen.

Die Tagung richtet sich an all die­je­nigen Akteu­rinnen und Akteure, die sich mit Fragen der Sui­zid­as­sis­tenz in ihrem gesell­schaft­li­chen oder beruf­li­chen Wirken enga­gieren: Poli­ti­sche und ver­band­liche, ethi­sche und theo­lo­gi­sche, seel­sor­ge­ri­sche und prak­ti­sche Han­delnde sollen vom Dis­kurs und dem netz­werk­haften Aus­tausch auf der Tagung profitieren.

Verantwortlich:

Prof. Dr. Johannes Eurich, Direktor des Dia­ko­nie­wis­sen­schaft­li­chen Insti­tuts der Uni­ver­sität Hei­del­berg
Dr. Georg Hof­meister, Leiter der Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kir­chen
Pfarrer Ulrich Lilie, Prä­si­dent der Dia­konie Deutsch­land
Prof. Dr. Andreas Schröer, Leiter der Abtei­lung Orga­ni­sa­ti­ons­päd­agogik der Uni­ver­sität Trier

Veranstalter:

Evan­ge­li­sches Augus­ti­ner­kloster zu Erfurt

Ver­an­stal­tung ausgebucht

Fachtagung

Suizidassistenz – gesellschaftliche Herausforderung für die Kirchen

21.–22. Oktober 2022

Ver­an­stal­tungsort:
Evan­ge­li­sches Augus­ti­ner­kloster zu Erfurt
Augus­ti­ner­straße 10
99084 Erfurt

Ziel­gruppe:
Lei­tungs­per­sonen und Ent­schei­dungs­träger, die für ihren Bereich theo­lo­gi­sche, ethi­sche und seel­sor­ger­liche Fragen zur Sui­zid­as­sis­tenz verantworten.

Ihr Ansprech­partner:
Volker Thorn
Ver­si­cherer im Raum der Kir­chen
Aka­demie GmbH
Köl­ni­sche Straße 108–112
34119 Kassel
Telefon 0561 70341–3013
Telefax 70341–3070
volker.thorn@vrk.de

Anmel­dung:
Ihre Anmel­dung richten Sie bitte unter Angabe Ihrer dienst­li­chen Funk­tion sowie Ihres Arbeits­feldes per E‑Mail an: wolfgang.winkler@vrk.de oder nutzen Sie unseren Anmeldebutton.

Anmel­de­schluss: XX. XXX 2022

(alles)

Programm

(nur Programm)

Donnerstag, 29.09.2022

10.30 Uhr
Steh­kaffee

11.00 Uhr
Begrü­ßung
Jürgen Stobbe, Vor­stands­spre­cher, Ver­si­cherer im Raum der Kirchen

 

Freitag, 30.09.2022

8.45 Uhr
„Mit uns die Sint­flut“?
Geist­li­cher Impuls am Morgen
Pfarrer Dr. Georg Hofmeister

Der Tagungsort

Kirche St. Thomas von Aquin 

(Bild­rechte: ©Hotel Aquino Tagungs­zen­trum Berlin)

Mitwirkende

XXX, XXX

XXX, XXX

XXX, XXX

Routenplanung

Ein Symposium in Zusammenarbeit mit …

Logo-IEEG-Institut_211012

IEEG Institut zur Erfor­schung von Evan­ge­li­sa­tion und Gemeindeentwicklung

Text

(alles)

Logo-Kath-AS-missionarische-Pastoral_211012

Katho­li­sche Arbeits­stelle für mis­sio­na­ri­sche Pastoral

Text

Logo-Sozialwissenschaftliches-Institut-EKD_211012

Sozi­al­wis­sen­schaft­li­ches Institut der EKD

Text

Anmeldung für das Symposium

Die Veranstaltung ist ausgebucht – wir nehmen Sie gerne auf die Warteliste. 
Eine digitale Übertragung wird zusätzlich angeboten. Auch dafür ist eine Anmeldung erforderlich.

„Kli­ma­schutz in Caritas und Dia­konie“
Sym­po­sium vom 29.–30. Sep­tember 2022
Hotel Aquino Tagungs­zen­trum Berlin
 
Bitte füllen Sie die mit einem * gekenn­zeich­neten Felder unbe­dingt aus. Ihre Angaben behan­deln wir selbst­ver­ständ­lich nach Daten­schutz­grund­ver­ord­nung und Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz. Wei­tere Infor­ma­tionen zur Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten finden sie hier.

Weitere Veranstaltungen

Biodiversität – Vom Wert der Vielfalt 

26. Januar 2022 – Online­ver­an­stal­tung: Nach neuen Berech­nungen sind welt­weit etwa eine Mil­lion Tier- und Pflan­zen­arten in ihrer Exis­tenz gefährdet. Bei vielen Arten sind Viel­falt und Bio­masse stark zurück­ge­gangen und ganze Öko­sys­teme sind bedroht. Mit ihrer neuen Ver­öf­fent­li­chung „Vom Wert der Viel­falt. Bio­di­ver­sität als Bewäh­rungs­probe der Schöp­fungs­ver­ant­wor­tung“ wirbt die Kom­mis­sion für gesell­schaft­liche und soziale Fragen der Deut­schen Bischofs­kon­fe­renz für den Schutz der Biodiversität.

Weiterlesen »