4. Forum Pfarramt und Gesundheit „Der Druck ist hoch! Gesund bleiben in Veränderungsprozessen“ 

29. Juni 2021 – Online-Ver­­an­stal­­tung: „Nichts ist so beständig wie Wechsel und Ver­än­de­rung.“ Dieser Ein­sicht mögen wohl die meisten zustimmen. Doch wer selbst betroffen ist von Umstruk­tu­rie­rungen, Fusionen, pas­to­ralen Neu­be­stim­mungen und anderen Ver­än­de­rungs­pro­zessen, gerät ange­sichts der Fülle der Ver­än­de­rungen der letzten Jahre und dem anste­henden Umbau kirch­li­cher Struk­turen leicht „außer Atem“.

Weiterlesen » 

Netzwerktreffen „Öko gibt es nicht umsonst! Finanzierung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen in Unternehmen von Caritas und Diakonie“ 

17.06.2021 – Netz­werk­treffen als Online­se­minar – aus­ge­bucht – War­te­liste mög­lich: Viele Ein­rich­tungen aus Caritas und Dia­konie sind bereits auf dem Weg und setzen sich für Kli­ma­schutz, öko­faire Beschaf­fung und wei­tere Nach­hal­tig­keits­themen ein. Andere stehen in den Start­lö­chern oder würden gerne mehr tun. Doch alle kommen rasch an die Grenzen dessen, was der Finanz­rahmen ihrer gemein­nüt­zigen Orga­ni­sa­tion hergibt. 

Weiterlesen » 

Symposium „Zusammen schaffen wir es! Multi- und interprofessionelles Arbeiten im Dienst unserer Kirche“ 

17.–19.03.2021 – Sym­po­sium: Das krea­tive Mit­ein­ander unter­schied­li­cher Pro­fes­sio­na­li­täten und Berufs­gruppen schafft neue Ideen und wird für eine gelin­gende Kom­mu­ni­ka­tion des Evan­ge­liums immer wich­tiger. Das zeigt sich bei­spiels­weise bei den Erfah­rungen der Umset­zung kirch­li­cher Reform­kon­zepte oder beim Mit­ein­ander im Sozialraum. 

Weiterlesen » 

Gesundheit digital – Das Gesundheitswesen der Zukunft als Herausforderung für die Caritas 

28.01.2021 – Online­se­minar: Die Gesund­heits­ver­sor­gung in Deutsch­land steht vor großen Her­aus­for­de­rungen – die alternde Gesell­schaft, der Fach­kräf­te­mangel und der Ausbau in struk­tur­schwa­chen Regionen sind nur ein paar Bei­spiele. Diesen Ent­wick­lungen mit digi­talen Lösungen und Inno­va­tionen zu begegnen, gehört zum poli­ti­schen Willen der Bun­des­re­gie­rung. Gleich­zeitig wird fest­ge­stellt, dass das deut­sche Gesund­heits­system „nur ein­ge­schränkt adaptiv und agil“ ist, um sich der Dynamik und Geschwin­dig­keit der digi­talen Trans­for­ma­tion anzupassen.

Weiterlesen »