Gehen, Suchen, Innehalten …
Wandern und Spiritualität

Fachtagung am 22.–23. November 2022 in Bensberg

Hier können Sie sich zur Teilnahme anmelden:

Wandern liegt in den letzten Jahren wieder voll im Trend. Nachhaltige Form des Reisens und Unterwegsseins, Gesundheitsförderung, Fitnessaktivität oder einfach Freizeitgestaltung sind die Hauptgründe für das Wandern. Nach Schätzungen sind jährlich etwa 37 Millionen Deutsche wandernd unterwegs, alleine, zu zweit oder auch in Gruppen. Zudem hat sich beim Wanden auch die Zielgruppe verändert.

Wäh­rend ihm lange Jahre das Label „Senio­ren­sport“ anhing, sind es heute auch viele Junge, die sich auf den Weg machen. Neben der kör­per­li­chen Ertüch­ti­gung wird vor allem beim mehr­tä­gigen Wan­dern beob­achtet, dass es nicht nur gut für den Körper ist, son­dern auch der Seele gut tut. Wan­derer lassen schnell das All­tags­leben hinter sich und andere Themen rücken in den Vor­der­grund. Das Wan­dern öffnet auch die spi­ri­tu­elle Seite des Men­schen, wirft ihn auf sich selbst zurück, gibt ihm ein Gefühl der Ehr­furcht von der Erha­ben­heit der Natur und gibt ihm zugleich neue Kraft für den Alltag. So werden die Über­gänge zwi­schen dem Pil­gern auf dem Jakobsweg und der Berg­wan­de­rung in den Alpen flie­ßend, weil beide den Men­schen zu einer Aus­zeit aus dem Alltag her­aus­führen und ihn mit sich und dem Wesent­li­chen in Ver­bin­dung bringen.
Hat das Wan­dern von sich aus eine spi­ri­tu­elle Seite? Welche Ver­bin­dungen, welche Abgrenzen gibt es zwi­schen Wan­dern und Pil­gern, zwi­schen expli­ziter und impli­ziter Spi­ri­tua­lität? In wel­cher Weise können spi­ri­tu­elle Erleb­nisse initi­iert werden?

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir über diese und andere Fragen ins Gespräch kommen. Herz­liche Ein­la­dung zu dieser Fachtagung!

Verantwortlich:

Dr. Georg Hof­meister,  Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kir­chen
Eli­sa­beth Keil­mann, DJK-Sport­ver­band
Dr. Tobias Kläden, Katho­li­sche Arbeits­ge­mein­schaft Frei­zeit und Tou­rismus (KAFT) der Deut­schen Bischofs­kon­fe­renz
Erik Neu­meyer, Deut­scher Wan­der­ver­band
Andreas Würbel, Thomas-Morus-Aka­demie Bensberg

Veranstalter:

Thomas-Morus-Aka­demie Bens­berg, Katho­li­sche Aka­demie im Erz­bistum Köln
Katho­li­sche Arbeits­ge­mein­schaft Frei­zeit und Tou­rismus (KAFT) der Deut­schen Bischofs­kon­fe­renz
DJK-Sport­ver­band
Deut­scher Wan­der­ver­band
Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kir­chen, Kassel

Thomas-Morus-Aka­demie Bensberg

Ver­an­stal­tung ausgebucht

Fachtagung

Gehen, Suchen, Innehalten …
Wandern und Spiritualität 

22.–23. November 2022

Ver­an­stal­tungsort:
Thomas-Morus-Aka­demie Bens­berg
Over­a­ther Straße 51–53
51429 Ber­gisch Glad­bach
Telefon 02204 408472

Ziel­gruppe:
Mit­ar­bei­te­rinnen und Mit­ar­beiter aus der Frei­zeit- und Tou­ris­mus­wirt­schaft, in der Pas­toral und der Tourismusseelsorge

Nähere Infor­ma­tionen und Kon­takt:
Andreas Würbel
Thomas-Morus-Aka­demie Bens­berg
Over­a­ther Straße 51–53
51429 Ber­gisch Glad­bach
Telefon 02204 408472
Fax 02204 408420
akademie@tma-bensberg.de
www.tma-bensberg.de

Leis­tungen:
Der Preis für die Ver­an­stal­tung beträgt 180,00 € pro Person und umfasst:
•• Tagungs­bei­trag;
•• Abend- und Mit­tag­essen als Drei-Gang-Menü oder ‑Buffet;
•• Mine­ral­wasser im Tagungs­raum;
•• Kaffee- und Tee­pausen mit Gebäck bzw.
Kuchen­an­gebot;
•• 1 Über­nach­tung im Ein­zel­zimmer;
•• Früh­stück.

Der Preis ohne Über­nach­tung und Früh­stück beträgt 165,00 € pro Person. Haben Sie bitte Ver­ständnis dafür, dass keine Erstat­tungen erfolgen können, wenn ein­zelne Leis­tungen nicht in Anspruch genommen werden. Diese Tagung wird nach dem Wei­ter­bil­dungs­ge­setz des Landes NRW gefördert.

Anmel­dung:
Ihre Anmel­dung, mit der Sie die All­ge­meinen Geschäfts­be­din­gungen, die Daten­schutz­ver­ord­nung und die Corona-Sicher­heits­hin­weise der Aka­demie aner­kennen (www.tma-bensberg.de), nehmen wir bevor­zugt über die Inter­net­seite der Aka­demie, aber auch per E‑Mail, Telefax oder Post ent­gegen.

Thomas-Morus-Aka­demie Bens­berg
Over­a­ther Straße 51–53
51429 Ber­gisch Glad­bach
Telefon 0 22 04 – 40 84 72
Telefax 0 22 04 – 40 84 20
akademie@tma-bensberg.de
www.tma-bensberg.de

Programm

Dienstag, 22.11.2022

11.00 Uhr
Begrü­ßung und Ein­füh­rung
Dr. Georg Hof­meister, Aka­demie des Ver­si­che­rers im Raum der Kir­chen
Eli­sa­beth Keil­mann, DJK-Sport­ver­band
Dr. Tobias Kläden, Katho­li­sche Arbeits­ge­mein­schaft Frei­zeit und Tou­rismus
Erik Neu­meyer, Deut­scher Wan­der­ver­band
Andreas Würbel, Thomas-Morus-Aka­demie

Wan­dern – eine spi­ri­tu­elle Ange­le­gen­heit?
Eine Ein­füh­rung in das Thema der Tagung
Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack, Institut für Tou­rismus- und Regio­nal­for­schung, Ost­falia Hoch­schule für ange­wandte Wis­sen­schaften, Salz­gitter, Leiter Kom­pe­tenz­zen­trum Tou­rismus des Bundes
Erik Neu­meyer, Stv. Geschäfts­führer, Deut­scher Wan­der­ver­band, Kassel

13.00 Uhr
Mit­tag­essen

14.00 Uhr
Pra­xis­ein­blicke

Vom Weg der Sinne zu den Sauer­land-See­len­orten
Der Rot­haar­steig
Thomas Weber, Geschäfts­führer, Sauer­land Tou­rismus e.V./ Vor­sit­zender Rot­haar­steig, Schmallenberg

Mit men­taler Kraft zum Ziel
Über die Kraft des Gehens
Thorsten Hoyer, Chef­re­dak­teur Wan­der­ma­gazin und Autor, Erfurt

Stille, Reso­nanz, Ver­bun­den­heit
Sauer­land-See­len­orte
Susanne Falk, Kul­tur­wis­sen­schaft­lerin, Netz­werk „Wege zum Leben. In Süd­west­falen.“, Schmallenberg

dazwi­schen Kaffee- und Teepause

Him­mels­touren
Ein spi­ri­tu­elles Pilger- und Bewe­gungs­an­gebot der DJK wäh­rend der Fas­ten­zeit
Hubert Röser, 1. Vor­sit­zender des DJK Diö­ze­san­ver­bands Essen

Unter­wegs mit DIR
Wan­derex­er­zi­tien
Helmut Betz, Pas­to­ral­re­fe­rent,
Fach­be­reich Tou­rismus und Sport, Erz­diö­zese Mün­chen und Frei­sing und Geist­li­cher Beirat des DJK-Diö­ze­san­ver­bandes Mün­chen und Freising

Sinn­stif­ter­orte.
Gele­gen­heiten schaffen
Robert Hin­te­reder, Fach­be­reichs­leiter Tou­rismus und Sport, Erz­bistum Mün­chen und Freising

17.00 Uhr
Pilger-Typen
Bio­gra­fi­sche Aus­löser und Reli­gio­sität des Pil­gerns auf dem Jakobsweg 
Dr. Patrick Heiser, Institut für Sozio­logie, Fern­Uni­ver­sität in Hagen

18.15 Uhr
Abend­essen

19.30 Uhr
Das Beste aus beiden Welten?
Ver­bin­dendes und Tren­nendes zwi­schen impli­ziter und expli­ziter Spi­ri­tua­lität
Gesprächs­runde mit den Mit­wir­kenden des Nach­mit­tags und den Teil­neh­menden der Tagung

21.00 Uhr
Ende des Veranstaltungstages

Mittwoch, 23.11.2022

7.45 Uhr
Mor­gen­im­puls in der Edith-Stein-Kapelle

8.00 Uhr
Früh­stück für Übernachtungsgäste

9.00 Uhr
Zu den Motiven der (spi­ri­tu­ellen) Wan­derer
Empi­ri­sche und qua­li­ta­tive Stu­dien auf dem Jakobsweg
Natalie Olbrich und Prof. Dr. Harald Pech­laner, Katho­li­sche Uni­ver­sität Eich­stätt-Ingol­stadt, Lehr­stuhl Tourismus/ Zen­trum für Entrepreneurship

„Suche Frieden jage ihm nach!“ (Ps 34,15)
Pil­ger­tage im Herzen Europas.
Ergeb­nisse einer empi­ri­schen Studie
Eli­sa­beth Ber­wanger, Stu­dentin, Theo­lo­gi­sche Fakultät Trier

11.00 Uhr
Kaffee- und Teepause

11.30 Uhr
Lebens­wege.
Reso­nanzen und Refle­xionen zu Wan­dern und Spi­ri­tua­lität aus pas­to­ral­theo­lo­gi­scher Sicht
Prof. Dr. Maria Widl, Pro­fes­sorin für Pas­to­ral­theo­logie, Homi­letik und Reli­gi­ons­päd­agogik, Uni­ver­sität Erfurt

anschlie­ßend
Gehen, Suchen, Inne­halten
Wan­dern und Spi­ri­tua­lität
Abschluss­dis­kus­sion

13.00 Uhr
Mit­tag­essen

14.00 Uhr
Ende der Tagung

Mitwirkende

XXX, XXX

XXX, XXX

XXX, XXX

Routenplanung

Ein Symposium in Zusammenarbeit mit …

Logo-IEEG-Institut_211012

IEEG Institut zur Erfor­schung von Evan­ge­li­sa­tion und Gemeindeentwicklung

Text

(alles)

Logo-Kath-AS-missionarische-Pastoral_211012

Katho­li­sche Arbeits­stelle für mis­sio­na­ri­sche Pastoral

Text

Logo-Sozialwissenschaftliches-Institut-EKD_211012

Sozi­al­wis­sen­schaft­li­ches Institut der EKD

Text

Anmeldung für das Symposium

Die Veranstaltung ist ausgebucht – wir nehmen Sie gerne auf die Warteliste. 
Eine digitale Übertragung wird zusätzlich angeboten. Auch dafür ist eine Anmeldung erforderlich.

„Kli­ma­schutz in Caritas und Dia­konie“
Sym­po­sium vom 29.–30. Sep­tember 2022
Hotel Aquino Tagungs­zen­trum Berlin
 
Bitte füllen Sie die mit einem * gekenn­zeich­neten Felder unbe­dingt aus. Ihre Angaben behan­deln wir selbst­ver­ständ­lich nach Daten­schutz­grund­ver­ord­nung und Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz. Wei­tere Infor­ma­tionen zur Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten finden sie hier.

Weitere Veranstaltungen

Biodiversität – Vom Wert der Vielfalt 

26. Januar 2022 – Online­ver­an­stal­tung: Nach neuen Berech­nungen sind welt­weit etwa eine Mil­lion Tier- und Pflan­zen­arten in ihrer Exis­tenz gefährdet. Bei vielen Arten sind Viel­falt und Bio­masse stark zurück­ge­gangen und ganze Öko­sys­teme sind bedroht. Mit ihrer neuen Ver­öf­fent­li­chung „Vom Wert der Viel­falt. Bio­di­ver­sität als Bewäh­rungs­probe der Schöp­fungs­ver­ant­wor­tung“ wirbt die Kom­mis­sion für gesell­schaft­liche und soziale Fragen der Deut­schen Bischofs­kon­fe­renz für den Schutz der Biodiversität.

Weiterlesen »