Veranstaltungen

Ziel unserer Veranstaltungen ist es, den Austausch zu kirchlichen Arbeitsfeldern zu fördern und miteinander Antworten auf zentrale Fragestellungen von Kirchen, Caritas und Diakonie zu finden.

Dazu bieten wir Symposien, Fachtagungen, Seminare und Netzwerktreffen an.

Eine nachhaltige Gestaltung dieser Veranstaltungen ist für uns ein praktischer Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung. Wir begrüßen es unter anderem, wenn die Teilnehmenden und Referierenden für die Anreise zu unseren Tagungen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln, wie der Deutschen Bahn, den Vorzug geben.

Unsere Veranstaltungen melden wir als klimafreundliche Veranstaltung über die Klima-Kollekte an. Hierbei handelt es sich um einen CO2-Kompensationsfonds der christlichen Kirchen. Durch die Veranstaltungen entstehende CO2-Emissionen werden durch unsere Ausgleichszahlungen in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Projekte in den Ländern des globalen Südens kompensiert.

Unsere Termine

Bei den mit * versehenen Veranstaltungen handelt es sich um einen geschlossenen Teilnehmerkreis.

14.05.2020 · Gesund führen – Workshops für Führungskräfte in Wirtschaft, Kirche und Diakonie Modul I “Gesund führen – sich selbst gesund führen: Unter Druck gelassen bleiben” in Kooperation mit der Diakonie Hessen und der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck · Ort: Hofgeismar Flyer zum downloaden

04. – 05.06.2020 · Konferenz der Radwegekirchen – Kooperationsveranstaltung mit der Ev. Kirche in Deutschland und der Ev. Kirche in Hessen und Nassau · Ort: Hochheim am Main

16.06.2020 · 4. Forum Pfarramt und Gesundheit “Gesundbleiben in Veränderungsprozessen” – Kooperationsveranstaltung mit der Ev. Fachstelle für Arbeits- und Gesundheitsschutz in der EKD, mit dem Verband Ev. Pfarrerinnen und Pfarrer in Deutschland und der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck
Ort: Kassel Flyer zum downloaden

21.06.2020 • Bundesweiter Tag der Autobahnkirchen

01. – 03.07.2020 · Symposium “Das Unwägbare gestalten – Zukunft als Führungsaufgabe in Kirche und Diakonie” in Kooperation mit der Führungsakademie für Kirche und Diakonie, dem Ev. Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt der EKD und der Ev. Altenhilfe Hofgeismar · Ort: Erfurt · Veranstaltungsflyer zum downloaden · leider schon ausgebucht – Warteliste möglich

10.09.2020 · Gesund führen – Workshops für Führungskräfte in Wirtschaft, Kirche und Diakonie Modul II “Gesund führen – Die Organisation gesund führen” in Kooperation mit der Diakonie Hessen und der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck · Ort: Hofgeismar · Veranstaltungsflyer zum downloaden

22.09.2020 · 4. Netzwerktreffen “Smarte grüne Welt? Nachhaltigkeit und Digitalisierung!” – Kooperationsveranstaltung mit dem CSR-Kompetenzzentrum im Deutschen Caritasverband und der Diakonie Deutschland · Ort: Kassel · Veranstaltungsflyer zum downloaden

05. – 06.10.2020 · Beteiligung am Bundeskongress Kommunikation der Diakonie Deutschland · Ort: Kassel

29. – 30.10.2020 · Symposium “Gut leben in der Smart City – Kirche und Diakonie im Sozialraum 4.0″ in Kooperation mit der Diakonie Deutschland, der Ev. Kirche in Deutschland und dem Diakonie-Wissenschaftlichen Institut der Universität Heidelberg · Ort: Frankfurt · Veranstaltungsflyer zum downloaden

05. – 06.11.2020 · Gemeinsame Konferenz der Diözesanbeauftragten für Notfallseelsorge und der Konferenz Evangelische Notfallseelsorge
Ort: Hofgeismar *

24. – 25.11.2020 · 3. Nachhaltigkeitsforum der EKD “Auf dem Weg zur Großen Transformation” – Kooperationsveranstaltung mit der Ev. Kirche in Deutschland und der Ev. Akademie Loccum · Ort: Loccum * · Veranstaltungsflyer zum downloaden

Aktuelles

Gut leben in der Smart-City - Kirche und Diakonie im Sozialraum 4.0

Symposium am 29. - 30. Oktober 2020 in der Ev. Akademie Frankfurt am Main

Die digitale Transformation beeinflusst ganz wesentlich die Zukunft unserer Städte. Allein in Deutschland haben bereits über 50 Städte Smart-City-Initiativen gestartet und sind auf dem Weg in die digitale Welt. Die Digitalisierung Verwaltungsprozessen und kommunaler Versorgung in Städten eröffnen in Verbindung mit lokalen Partnernetz-werken neue Möglichkeiten auf dem Weg zu einer innovationsfreundlichen und  zukunftsorientierten Stadtentwicklung. Gleichwohl aber führt die Digitalisierung der Städte nicht automatisch zu einem gemeinwohlorientierten und nachhaltigen Gemeinwesen.

Auch Kirche und Diakonie können bei dieser Debatte maßgeblich zur Orientierung beitragen. Denn sie sind als Institutionen wesentliche Bestandteile des Gemeinwesens und prägen die Gestalt der Städte. 

Mit ausgewählten Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivil-gesellschaft wollen wir sowohl die Möglichkeiten und Auswirkungen der Digitalisierung unserer Städte als auch die Rolle von Kirche und Diakonie als Mittler und Motor für eine nachhaltige Stadtentwicklung erörtern.

Flyer zum downloaden

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service sowie eine funktionsfähige und sichere Webseite zu bieten.
Mehr Informationen