Die Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen

Von Pfarrern Ende des 19. Jahrhunderts gegründet, fühlen sich die Versicherer im Raum der Kirchen auch heute noch den christlichen Werten besonders verpflichtet. Deshalb engagieren wir uns als Akademie in den aktuellen Arbeits- und Themenfeldern von Kirchen, der Caritas und Diakonie. Wir betrachten alle kirchlichen Partner als unverzichtbare gesellschaftliche Akteure, die wir in ihrer Arbeit gezielt unterstützen. 

Wir organisieren zahlreiche Symposien und Fachtagungen, arbeiten in Netzwerken eng mit den kirchlichen Partnern zusammen, veröffentlichen Publikationen und bieten kostenlose Broschüren an. Schwerpunkte des Engagements sind die Autobahn- und Radwegekirchen, die Notfallseelsorge sowie Themen der christlichen Unternehmens- und Führungskultur.

Aktuelles

Symposium "ANSTRENGENDE VIELFALT. KIRCHE IN DER PLURALEN GESELLSCHAFT."

30.09.- 01.10.2019 im Katholisch-Sozialen Institut Siegburg

In unserer Gesellschaft ist die kulturelle, religiös- weltanschauliche und politische Pluralität spür-bar gewachsen. Aber ist unsere Gesellschaft und sind die christlichen Kirchen auch im gleichen Maße pluralitätsfähig geworden? Wir fragen bei diesem Symposium nach dem Umgang mit der anstrengenden Vielfalt. Wie können und müssen wir uns als Christinnen und Christen zwischen verlorenen Gewissheiten und gewonnenen Optionen verorten? Müssen wir uns als Kirche anpassen oder profilierter und erkennbarer sein? Wie viel innere kulturelle und politische Pluralität gibt es in der Kirche und was ist daran neu?

Mehr dazu im Bereich Veranstaltungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service sowie eine funktionsfähige und sichere Webseite zu bieten.
Mehr Informationen