Voriger
Nächster

Akademie des Versicherers im Raum der Kirchen

Von Pfarrern Ende des 19. Jahrhunderts gegründet, fühlt sich der Versicherer im Raum der Kirchen auch heute noch den christlichen Werten besonders verpflichtet. Deshalb engagieren wir uns als Akademie in den aktuellen Arbeits- und Themenfeldern von Kirchen, der Caritas und Diakonie. Wir betrachten alle kirchlichen Partner als unverzichtbare gesellschaftliche Akteure, die wir in ihrer Arbeit gezielt unterstützen. 

Wir organisieren zahlreiche Symposien und Fachtagungen, arbeiten in Netzwerken eng mit den kirchlichen Partnern zusammen, veröffentlichen Publikationen und bieten kostenlose Broschüren an. Schwerpunkte des Engagements sind die Autobahn- und Radwegekirchen, die Notfallseelsorge, Themen der christlichen Unternehmens- und Führungskultur sowie die Bereiche Digitalisierung und Nachhaltigkeit in Kirchen, Caritas und Diakonie.

Im Sinne der Nachhaltigkeit wollen wir als Akademie des Versicherers im Raum der Kirchen auch unseren eigenen ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich halten. So finden die durch uns organisierten Veranstaltungen bevorzugt in kirchlichen Tagungshäusern statt, die auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar sind. Zudem melden wir unsere eigenen Veranstaltungen als klimafreundliche Veranstaltung über die Klima-Kollekte an. www.klima-kollekte.de.

Aktuelles

Gesund führen - Sich selbst und die Organisation

Zweiteiliger Workshop für Führungskräfte aus Wirtschaft, Kirche und Diakonie

Die Gesund führen ist eine der Schlüsselkompetenzen für Führungskräfte. Betriebliche Gesundheitsförderung gehört zu einer modernen Unternehmenskultur und macht Unternehmen und Organisationen für die Mitarbeitenden attraktiv.

Führungskräfte, die sich dieser Herausforderung stellen, beginnen bei sich selbst. Sie lernen sich selbst gesund zu führen und entwickeln dann eine Unternehmensstruktur und -Kultur, die auch die Gesundheit der Mitarbeitenden achtet.

Wir bieten daher zwei Workshops an, die inhaltlich zusammengehören und aufeinander aufbauen, die aber auch einzeln besucht werden können.

Flyer zum downloaden

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service sowie eine funktionsfähige und sichere Webseite zu bieten.
Mehr Informationen