Ein Blick zurück

Das Archiv vergangener Veranstaltungen

in der Ev. Kirche in Deutschland

Als „Erste Hilfe für die Seele“ steht die Not­fall­seel­sorge Men­schen in akuten Not­si­tua­tionen bei. Zweimal im Jahr tagt die Kon­fe­renz Evan­ge­li­sche Not­fall­seel­sorge, der Zusam­men­schluss aller lan­des­kirch­lich Beauf­tragten in der Ev. Kirche in Deutschland. 

EKD-Fachtagung Evangelische Schulseelsorge

Die Tagung soll dazu bei­tragen, schul­seel­sorg­liche Kom­pe­tenzen zu erwei­tern und den Ein­satz seel­sorg­li­cher Rituale und Ange­bote ins­be­son­dere auch für die Ziel­gruppe reli­giös unge­bun­dener junger Men­schen zu prüfen. 

Netzwerktreffen der Autobahnkirchenverantwortlichen

Einmal im Jahr trifft sich die Kon­fe­renz der Auto­bahn­kir­chen in Deutsch­land zum gemein­samen Austausch. 

Ergebnisse und Konsequenzen aus der dritten bundesweiten und europäischen Konfi-Studie

Die Tagung dient der Vor­stel­lung und Dis­kus­sion der Ergeb­nisse der bun­des­weite Studie, die drei inno­va­tive Schwer­punkte setzt: Unter­sucht werden Chancen der Qua­li­täts­ent­wick­lung mit­tels des digi­talen Feed­back-Tools i‑konf, Poten­ziale und Grenzen digi­taler Medien sowie der Bei­trag päd­ago­gi­scher Arbeits­weisen und Lern­formen zu gelin­gender Konfi-Arbeit. 

Wo stehen wir? Wie geht es weiter?

Bei dieser Tagung möchten wir genau hin­schauen, wie Kli­ma­schutz in der Freien Wohl­fahrt kon­kret ange­gangen werden kann, welche Bereiche berück­sich­tigt werden sollten und welche Finan­zie­rungs­mög­lich­keiten es gibt. 

Digitales Aktivist*innencafé

07.12.2023 – Auf­atmen für Enga­gierte in der Kli­ma­be­we­gung: Enga­ge­ment und Akti­vismus schaffen Per­spek­tiven und Ver­än­de­rung – können eine:n aber auch ermüden, aus­brennen und an Gott und der Welt ver­zwei­feln lassen. Bei diesem vir­tu­ellen Format können Klimaaktivist:innen des­halb zweck­frei zusam­men­kommen, durch­atmen, sich mit­ein­ander über Mut Machendes und Belas­tendes austauschen.

Rüber in die neue Zeit – Kirche sein angesichts wachsender Säkularität 

04.–05.12.2023 – Zukunfts­forum in Mag­de­burg: Kirche und Chris­tentum werden in Deutsch­land zuneh­mend auch im Westen ein Min­der­heits­phä­nomen. Wir dis­ku­tieren die Erfah­rungen in der Evan­ge­li­schen Kirche in Mit­tel­deutsch­land, erkunden wir Mög­lich­keiten des pro­duk­tiven Umgangs mit Säku­la­rität als Nor­mal­fall und fragen nach Kon­se­quenzen für die Gestal­tung kirch­li­cher Berufe.

Konferenz Evangelische Notfallseelsorge
der Ev. Kirche in Deutschland 

13.–14.11.2023, Kassel: Als „Erste Hilfe für die Seele“ steht die Not­fall­seel­sorge Men­schen in akuten Not­si­tua­tionen bei. Zweimal im Jahr tagt die Kon­fe­renz Evan­ge­li­sche Not­fall­seel­sorge, der Zusam­men­schluss aller lan­des­kirch­lich Beauf­tragten in der Ev. Kirche in Deutschland.

Webinar „Klimakommunikation konkret“ 

31.10.2023, Web­inar: Mit­ar­bei­tende beim Thema Kli­ma­schutz mit­nehmen – dies ist häufig alles andere als leicht. Doch dabei ist es unver­zichtbar, dass nicht nur die Füh­rungs­per­sonen und die Nach­hal­tig­keits­ab­tei­lung, son­dern die gesamte Ein­rich­tung hinter dem Thema Kli­ma­schutz steht.

Bundeskongress Kommunikation der Diakonie Deutschland 

10.–11.10.2023 – Kon­gress in Kassel: Die Themen ori­en­tieren sich an den aktu­ellen Anfor­de­rungen: digi­tale Trans­for­ma­tion in der Kom­mu­ni­ka­tion, Kri­sen­kom­mu­ni­ka­tion, leichte Sprache in sozialen Medien und digi­tales Fundraising.

Fachtag Jugendarbeit inklusiver gestalten 

09.10.2023, Online-Fachtag: Wie kann unsere Arbeit inklu­siver werden im Blick auf die soziale Her­kunft von Kin­dern und Jugend­li­chen? Auf dem Pro­gramm stehen ein Input zum Thema Armuts­sen­si­bi­lität und Kirche, die Refle­xion und der Aus­tausch über die bis­he­rigen Erfah­rungen und Pro­bleme in der eigenen Arbeit, sowie Good Prac­tice Bei­spiele aus ver­schie­denen Kontexten.

Zum (Gemein-)Wohl!

09.10.2023, Aka­demie Online: Gemein­wohl­öko­nomie als Wirt­schafts­mo­dell am Bei­spiel der Dia­konie Herzogsägmühle

Klimaschutz und Nachhaltigkeit konkret 

04.–05.10.2023, Fach­ta­gung, Berlin: Warum Kli­ma­schutz wichtig ist, muss nicht mehr erklärt werden. Auch bei den kirch­li­chen und dia­ko­ni­schen Akteuren ist das Thema ange­kommen und es wurden sich ehr­gei­zige Kli­ma­ziele gesetzt.

Kreativ bleiben unter Druck 

27.–29.09.2023, Sym­po­sium: Der Druck auf kirch­liche und dia­ko­ni­sche Ein­rich­tungen nimmt durch Reform-und Umbau­pro­zesse, durch die Ver­knap­pung von per­so­nellen und finan­zi­ellen Res­sourcen und durch ver­än­derte gesell­schaft­liche Rah­men­be­din­gungen ständig zu. Damit wachsen auch die Anfor­de­rungen an die Füh­rungs­kräfte in Kirche und Diakonie.

Digitales Aktivist*innencafé

07.12.2023 – Auf­atmen für Enga­gierte in der Kli­ma­be­we­gung: Enga­ge­ment und Akti­vismus schaffen Per­spek­tiven und Ver­än­de­rung – können eine:n aber auch ermüden, aus­brennen und an Gott und der Welt ver­zwei­feln lassen. Bei diesem vir­tu­ellen Format können Klimaaktivist:innen des­halb zweck­frei zusam­men­kommen, durch­atmen, sich mit­ein­ander über Mut Machendes und Belas­tendes austauschen.

Rüber in die neue Zeit – Kirche sein angesichts wachsender Säkularität 

04.–05.12.2023 – Zukunfts­forum in Mag­de­burg: Kirche und Chris­tentum werden in Deutsch­land zuneh­mend auch im Westen ein Min­der­heits­phä­nomen. Wir dis­ku­tieren die Erfah­rungen in der Evan­ge­li­schen Kirche in Mit­tel­deutsch­land, erkunden wir Mög­lich­keiten des pro­duk­tiven Umgangs mit Säku­la­rität als Nor­mal­fall und fragen nach Kon­se­quenzen für die Gestal­tung kirch­li­cher Berufe.

Konferenz Evangelische Notfallseelsorge
der Ev. Kirche in Deutschland 

13.–14.11.2023, Kassel: Als „Erste Hilfe für die Seele“ steht die Not­fall­seel­sorge Men­schen in akuten Not­si­tua­tionen bei. Zweimal im Jahr tagt die Kon­fe­renz Evan­ge­li­sche Not­fall­seel­sorge, der Zusam­men­schluss aller lan­des­kirch­lich Beauf­tragten in der Ev. Kirche in Deutschland.

Webinar „Klimakommunikation konkret“ 

31.10.2023, Web­inar: Mit­ar­bei­tende beim Thema Kli­ma­schutz mit­nehmen – dies ist häufig alles andere als leicht. Doch dabei ist es unver­zichtbar, dass nicht nur die Füh­rungs­per­sonen und die Nach­hal­tig­keits­ab­tei­lung, son­dern die gesamte Ein­rich­tung hinter dem Thema Kli­ma­schutz steht.

Bundeskongress Kommunikation der Diakonie Deutschland 

10.–11.10.2023 – Kon­gress in Kassel: Die Themen ori­en­tieren sich an den aktu­ellen Anfor­de­rungen: digi­tale Trans­for­ma­tion in der Kom­mu­ni­ka­tion, Kri­sen­kom­mu­ni­ka­tion, leichte Sprache in sozialen Medien und digi­tales Fundraising.

Fachtag Jugendarbeit inklusiver gestalten 

09.10.2023, Online-Fachtag: Wie kann unsere Arbeit inklu­siver werden im Blick auf die soziale Her­kunft von Kin­dern und Jugend­li­chen? Auf dem Pro­gramm stehen ein Input zum Thema Armuts­sen­si­bi­lität und Kirche, die Refle­xion und der Aus­tausch über die bis­he­rigen Erfah­rungen und Pro­bleme in der eigenen Arbeit, sowie Good Prac­tice Bei­spiele aus ver­schie­denen Kontexten.

Zum (Gemein-)Wohl!

09.10.2023, Aka­demie Online: Gemein­wohl­öko­nomie als Wirt­schafts­mo­dell am Bei­spiel der Dia­konie Herzogsägmühle

Klimaschutz und Nachhaltigkeit konkret 

04.–05.10.2023, Fach­ta­gung, Berlin: Warum Kli­ma­schutz wichtig ist, muss nicht mehr erklärt werden. Auch bei den kirch­li­chen und dia­ko­ni­schen Akteuren ist das Thema ange­kommen und es wurden sich ehr­gei­zige Kli­ma­ziele gesetzt.

Kreativ bleiben unter Druck 

27.–29.09.2023, Sym­po­sium: Der Druck auf kirch­liche und dia­ko­ni­sche Ein­rich­tungen nimmt durch Reform-und Umbau­pro­zesse, durch die Ver­knap­pung von per­so­nellen und finan­zi­ellen Res­sourcen und durch ver­än­derte gesell­schaft­liche Rah­men­be­din­gungen ständig zu. Damit wachsen auch die Anfor­de­rungen an die Füh­rungs­kräfte in Kirche und Diakonie.