Kirche und Jugend

Für die Zukunft der Kir­chen ist es wichtig, der nächsten Gene­ra­tion beson­dere Auf­merk­sam­keit zu widmen. 

Daher för­dern wir die Aus­ein­an­der­set­zung mit aktu­ellen Her­aus­for­de­rungen in der kirch­li­chen Jugend­ar­beit wie bspw.:

  • Trans­for­ma­tive Bildung
  • Inter­kul­tu­ra­lität und Internationalisierung
  • Jugend­be­tei­li­gung und ‑pro­test
  • Seel­sorge ange­sichts mul­ti­pler Krisen
  • Digi­ta­li­sie­rung

Wir arbeiten zusammen mit Ver­ant­wor­tungs- und Entscheidungsträger:innen in der Jugend­ar­beit. Wir unter­stützen Ver­an­stal­tungen für Men­schen in Aus­bil­dung und Berufsanfänger:innen und wollen jungen Men­schen die Mög­lich­keit bieten, per­sön­liche Zukunfts­per­spek­tiven zu ent­wi­ckeln und einzubringen.

Medien zu Kirche und Jugend

Zu diesem The­men­be­reich haben wir Publi­ka­tionen her­aus­ge­geben. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie hier:

Veranstaltungen

Die Tagung dient der Vor­stel­lung und Dis­kus­sion der Ergeb­nisse der bun­des­weite Studie, die drei inno­va­tive Schwerpunkte … 
Die Tagung soll dazu bei­tragen, schul­seel­sorg­liche Kom­pe­tenzen zu erwei­tern und den Ein­satz seel­sorg­li­cher Rituale und Angebote … 
Enga­ge­ment und Akti­vismus schaffen Per­spek­tiven und Ver­än­de­rung – können eine:n aber auch ermüden, aus­brennen und an … 

Veranstaltungsarchiv

Digitales Aktivist*innencafé

07.12.2023 – Auf­atmen für Enga­gierte in der Kli­ma­be­we­gung: Enga­ge­ment und Akti­vismus schaffen Per­spek­tiven und Ver­än­de­rung – können eine:n aber auch ermüden, aus­brennen und an Gott und der Welt ver­zwei­feln lassen. Bei diesem vir­tu­ellen Format können Klimaaktivist:innen des­halb zweck­frei zusam­men­kommen, durch­atmen, sich mit­ein­ander über Mut Machendes und Belas­tendes austauschen.

Rüber in die neue Zeit – Kirche sein angesichts wachsender Säkularität 

04.–05.12.2023 – Zukunfts­forum in Mag­de­burg: Kirche und Chris­tentum werden in Deutsch­land zuneh­mend auch im Westen ein Min­der­heits­phä­nomen. Wir dis­ku­tieren die Erfah­rungen in der Evan­ge­li­schen Kirche in Mit­tel­deutsch­land, erkunden wir Mög­lich­keiten des pro­duk­tiven Umgangs mit Säku­la­rität als Nor­mal­fall und fragen nach Kon­se­quenzen für die Gestal­tung kirch­li­cher Berufe.

Fachtag Jugendarbeit inklusiver gestalten 

09.10.2023, Online-Fachtag: Wie kann unsere Arbeit inklu­siver werden im Blick auf die soziale Her­kunft von Kin­dern und Jugend­li­chen? Auf dem Pro­gramm stehen ein Input zum Thema Armuts­sen­si­bi­lität und Kirche, die Refle­xion und der Aus­tausch über die bis­he­rigen Erfah­rungen und Pro­bleme in der eigenen Arbeit, sowie Good Prac­tice Bei­spiele aus ver­schie­denen Kontexten.