Kongress „Wir&Hier – Gemeinsam Lebensräume gestalten“

03.–04.09.2021 – Kon­gress: Sozi­al­räum­liche Aus­rich­tung als ein stra­te­gi­sches Zukunfts­thema von Kirche und Dia­konie. Wir sind über­zeugt, dass aus dieser erwei­terten Per­spek­tive eine Fülle neuer Auf­gaben und Hand­lungs­felder für bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment und frei­wil­lige soziale Dienste, nicht zuletzt auch für die gemein­same Kom­mu­ni­ka­tion des Evan­ge­liums durch Kirche und Dia­konie entspringt.

Weiterlesen »

Wissenschaftliches Symposium „Religion im Sozialraum“

02.09.2021: Das Sym­po­sium „Reli­gion im Sozi­al­raum“ geht der Frage nach der Funk­tion und dem Selbst­ver­ständnis reli­giöser Akteure im Sozi­al­raum nach. Als wis­sen­schaft­liche Ergän­zung des Kon­gresses geht es um begriff­liche Klä­rungen, kri­ti­sche Anfragen und kon­struk­tives Weiterdenken.

Weiterlesen »

Symposium „Das Unwägbare gestalten. Zukunft als Führungsaufgabe in Kirche und Diakonie“

23.–25.08.2021 – Sym­po­sium: Die aktu­ellen Dis­kus­sionen über Digi­ta­li­sie­rung, demo­gra­fi­schen Wandel, Fach­kräf­te­mangel, Kon­zen­tra­ti­ons­be­stre­bungen, Nach­hal­tig­keit etc. zeigen, dass unsere Arbeits­welt im Umbruch ist. Manche Trends können wir erkennen, andere wider­spre­chen sich und wie­derum andere sind unvor­her­sehbar. Auch Kirche und Dia­konie stehen vor einer unge­wissen Zukunft und vor neuen Her­aus­for­de­rungen. Damit ver­än­dern sich auch die Anfor­de­rungen an eine gute Führung.

Weiterlesen »

4. Forum Pfarramt und Gesundheit „Der Druck ist hoch! Gesund bleiben in Veränderungsprozessen“

29. Juni 2021 – Forum: „Nichts ist so beständig wie Wechsel und Ver­än­de­rung.“ Dieser Ein­sicht mögen wohl die meisten zustimmen. Doch wer selbst betroffen ist von Umstruk­tu­rie­rungen, Fusionen, pas­to­ralen Neu­be­stim­mungen und anderen Ver­än­de­rungs­pro­zessen, gerät ange­sichts der Fülle der Ver­än­de­rungen der letzten Jahre und dem anste­henden Umbau kirch­li­cher Struk­turen leicht „außer Atem“.

Weiterlesen »

5. Netzwerktreffen CSR und nachhaltiges Wirtschaften

17.06.2021: 5. Netz­werk­treffen CSR und nach­hal­tiges Wirt­schaften in Koope­ra­tion mit dem CSR-Kom­pe­tenz­zen­trum im Deut­schen Cari­tas­ver­band und der Dia­konie Deutsch­land für Ver­ant­wort­liche aus Caritas und Dia­konie, die sich intensiv mit dem Thema „Ein­füh­rung und Umset­zung von Nach­hal­tig­keits­ak­ti­vi­täten“ beschäftigen.

Weiterlesen »

Kirchen und nachhaltiger Tourismus

03.12.2020 – Online­se­minar: Gerade in Zeiten, wo das Reisen nahezu unmög­lich ist, Fern­reisen außer Reich­weite sind und die Nähe wieder ent­deckt wird, kommt die Nach­hal­tig­keit und das nach­hal­tige Reisen neu in den Blick. Wie posi­tio­nieren sich Theo­logie und Kirche in Bezug auf die Nach­hal­tig­keit? Welche Bedeu­tung hat dabei ein nach­hal­tiger Tou­rismus? Hat der nach­hal­tige Tou­rismus in der aktu­ellen Situa­tion eine beson­dere Chance?

Weiterlesen »

Kongress „Wir&Hier – Gemeinsam Lebensräume gestalten“

03.–04.09.2021 – Kon­gress: Sozi­al­räum­liche Aus­rich­tung als ein stra­te­gi­sches Zukunfts­thema von Kirche und Dia­konie. Wir sind über­zeugt, dass aus dieser erwei­terten Per­spek­tive eine Fülle neuer Auf­gaben und Hand­lungs­felder für bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment und frei­wil­lige soziale Dienste, nicht zuletzt auch für die gemein­same Kom­mu­ni­ka­tion des Evan­ge­liums durch Kirche und Dia­konie entspringt.

Weiterlesen »

Wissenschaftliches Symposium „Religion im Sozialraum“

02.09.2021: Das Sym­po­sium „Reli­gion im Sozi­al­raum“ geht der Frage nach der Funk­tion und dem Selbst­ver­ständnis reli­giöser Akteure im Sozi­al­raum nach. Als wis­sen­schaft­liche Ergän­zung des Kon­gresses geht es um begriff­liche Klä­rungen, kri­ti­sche Anfragen und kon­struk­tives Weiterdenken.

Weiterlesen »

Symposium „Das Unwägbare gestalten. Zukunft als Führungsaufgabe in Kirche und Diakonie“

23.–25.08.2021 – Sym­po­sium: Die aktu­ellen Dis­kus­sionen über Digi­ta­li­sie­rung, demo­gra­fi­schen Wandel, Fach­kräf­te­mangel, Kon­zen­tra­ti­ons­be­stre­bungen, Nach­hal­tig­keit etc. zeigen, dass unsere Arbeits­welt im Umbruch ist. Manche Trends können wir erkennen, andere wider­spre­chen sich und wie­derum andere sind unvor­her­sehbar. Auch Kirche und Dia­konie stehen vor einer unge­wissen Zukunft und vor neuen Her­aus­for­de­rungen. Damit ver­än­dern sich auch die Anfor­de­rungen an eine gute Führung.

Weiterlesen »

4. Forum Pfarramt und Gesundheit „Der Druck ist hoch! Gesund bleiben in Veränderungsprozessen“

29. Juni 2021 – Forum: „Nichts ist so beständig wie Wechsel und Ver­än­de­rung.“ Dieser Ein­sicht mögen wohl die meisten zustimmen. Doch wer selbst betroffen ist von Umstruk­tu­rie­rungen, Fusionen, pas­to­ralen Neu­be­stim­mungen und anderen Ver­än­de­rungs­pro­zessen, gerät ange­sichts der Fülle der Ver­än­de­rungen der letzten Jahre und dem anste­henden Umbau kirch­li­cher Struk­turen leicht „außer Atem“.

Weiterlesen »

5. Netzwerktreffen CSR und nachhaltiges Wirtschaften

17.06.2021: 5. Netz­werk­treffen CSR und nach­hal­tiges Wirt­schaften in Koope­ra­tion mit dem CSR-Kom­pe­tenz­zen­trum im Deut­schen Cari­tas­ver­band und der Dia­konie Deutsch­land für Ver­ant­wort­liche aus Caritas und Dia­konie, die sich intensiv mit dem Thema „Ein­füh­rung und Umset­zung von Nach­hal­tig­keits­ak­ti­vi­täten“ beschäftigen.

Weiterlesen »

Kirchen und nachhaltiger Tourismus

03.12.2020 – Online­se­minar: Gerade in Zeiten, wo das Reisen nahezu unmög­lich ist, Fern­reisen außer Reich­weite sind und die Nähe wieder ent­deckt wird, kommt die Nach­hal­tig­keit und das nach­hal­tige Reisen neu in den Blick. Wie posi­tio­nieren sich Theo­logie und Kirche in Bezug auf die Nach­hal­tig­keit? Welche Bedeu­tung hat dabei ein nach­hal­tiger Tou­rismus? Hat der nach­hal­tige Tou­rismus in der aktu­ellen Situa­tion eine beson­dere Chance?

Weiterlesen »

Newsletter abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.