Abends, morgens und mittags

Abends, mor­gens und mit­tags loben wir Dich, Gebieter über das All, wir preisen Dich, wir danken Dir und bitten Dich, men­schen­freund­li­cher Herr, lenke unser Gebet in Deine Gegen­wart und lass unsere Gedanken nicht abirren zu schlechtem Reden und Sinnen, son­dern befreie uns von allem, was unseren Seelen schaden kann. Zu Dir, Herr, erheben wir unseren Blick und auf Dich setzen wir unsere Hoff­nung. Denn Dir gebührt aller Ruhm, alle Ehre und Anbe­tung, dem Vater, dem Sohn und dem Hei­ligen Geist, jetzt und alle­zeit und von Ewig­keit zu Ewigkeit.

Amen.

 

Rus­sisch-ortho­doxes Gebet